Matratzen

Die wichtigsten 2 Quadratmeter für Ihr Wohlbefinden!

Die "Alten" haben ihren Dienst in den letzten 15 Jahren mehr oder weniger gut getan. Doch nun ist es an der Zeit. sich mit dem Thema Matratzenkauf intensiver zu beschäftigen. Es werden Anzeigen und Testberichte studiert, es werden Freunde, Bekannte und Kollegen gefragt und Sie genießen unzählige Beratungen vom Discounter bis zum Fachgeschäft.

Das Ergebnis: Sie kennen nun unter anderem Begriffe wie 5 Zonen, 7 Zonen, Kaltschaum, vergüteter Federkern, Taschenfederkern, Latex, Querkavernenbelüftungssystem, Sommer- und Winterseite und "Für Allergiker geeignet". Nur was hinter diesen Begriffen steckt und was Sie davon haben, hat Ihnen noch keiner richtig erklärt? Dann kommt da noch die Sache mit der Härteeinteilung der Matratzen. Der Unterschied wird oftmals (aber nicht immer) in Zahlen ausgedrückt und dient zur Zuordnung, ab welchem Körpergewicht welche Matratzenfestigkeit zu verwenden ist. Nur leider ist diese Härteeinteilung nicht genormt und somit nicht vergleichbar. So können sich Matratzen von unterschiedlichen Herstellern in der Härte 2 deutlich in der Festigkeit unterscheiden. Also auch keine echte Hilfe. Nun, Sie könnten doch z. B. auch auf die Testberichte der Stiftung Warentest zurückgreifen. Hier erhalten Sie Anhaltspunkte was die Langlebigkeit angeht, aber wie wurden die Liegeeigenschaften an Ihren Körper getestet? Was nützt Ihnen die lange Haltbarkeit Ihrer Matratze, wenn Sie sich darauf nicht entspannen können, wenn diese Matratze einfach nicht zu Ihnen passt? Wir werden zusammen mit Ihnen die passende Matratze finden!

  Produkte:

  • Naturmatratzen
  • Kaltschaummatratzen
  • Federkernmatratzen

 

Unser Service:

  • Beraten
  • Probeliegen
  • Schlafraumberatung
  • Ausmessung Ihres Schlafplatzes
  • Lieferung frei Haus

 

 

Gut Geschlafen -  Gut Gekauft!